Christus Velasquezs

Eine blutige Linie auf seiner Brust
Nasse Haare nach vorn fallend
Verlassen und müde
Gebeugter Kopf
Sein blasser und ermüdeter Körper
Schwarzer Hintergrund, fest und drohend
Oder still und unbeweglich um Jesus Christus
Der keine Sünden mehr auf sich nehmen kann
Christus der tot ist und sich aufgab
Der die Sünden der Welt vergaß
Im Prado Museum, in Madrid

Kea, 18.4.82
Übersetzt von Marion Schulz-Gahmen